Wettkampf News

WM Damen & Herren Einzel 2022 in Kairo - Müller out in Runde 3

Müller verpasst das Viertelfinal nach einer 8-11, 8-11, 14-16 Niederlage gegen den Ägypter Marwan ElShorbagy knapp. Trotzdem ein weiteres tolles Turnier für Müller. Noch nie hat ein Schweizer Spieler die Top 16 an einer WM erreicht.

WM 22 Nici ElShorbagy Marwan

---früherer Bericht: Müller in Top 16---

Nicolas Müller (WR 15) macht kurzen Prozess in seinem 2. Rundenspiel gegen die Nr. 1 aus Deutschland, Raphael Kandra (WR 19). Er gewinnt in 3 Sätzen 11-4, 11-4, 11-6 und spielt jetzt im Achtelfinal am Mittwoch um 21 Uhr gegen den Ägypter Marwan ElShorbagy (WR 9). Im Head to Head liegt ElShorbagy noch mit 5-3 vorne aber die letzten 2 Begegnungen in diesem Jahr gingen beide an Müller.

WM 22 Müller Kandra

---früherer Bericht: Müller gewinnt---

Nicolas Müller (WR 15) gewinnt wie erwartet sein 1. Rundenspiel gegen den Japaner Ryosei Kobayashi in drei Sätzen 11-7 11-6 11-5. Am Montag um 16:45 Uhr spielt er in Runde 2 gegen die Nr. 1 aus Deutschland, Raphael Kandra (WR 19). Im Head to Head liegt Müller mit 4-3 vorne.

WM 22 Müller Koba

---früherer Bericht: Steinmann & Merlo out---

Dimitri Steinmann verlor in Runde 1 gegen den Weltmeister von 2016 und ehemalige Nr. 1 der Welt, Karim Abdel Gawad (Egy) nach harter Gegenwehr mit 1-3 und 54 Minuten Spieldauer.
Cindy Merlo konnte den 1. Satz gegen die Engländerin Emily Whitlock gewinnen, die nächten drei Sätze gingen aber mit 1-11, 4-11 und 4-11 an ihre Gegnerin.
Somit verbleibt nur noch Nicolas Müller im Tableau. Er spielt heute (Samstag) sein Erstrundenspiel um 18:15 Uhr gegen die Nr. 1 aus Japan,  Ryosei Kobayashi (WR 61).

WM 22 Merlo Whitlock

WM 22 Steinmann Gawad

---früherer Artikel: Vorschau---

Die Damen & Herren Einzel Weltmeisterschaft findet vom 13. - 22. Mai in Kairo statt.
Dimitri Steinmann (WR 42) spielt heute um 13:45 Uhr in Runde 1 gegen Karim Abdel Gawad (WR 11). Nicolas Müller (WR 15) hat ein wesentlich einfacheres Los erwischt. Er spielt Morgen in Runde 1 gegen den Japaner Ryosei Kobayashi (WR 61) um 18:15 Uhr.
Cindy Merlo (WR 47) startet als einzige Schweizerin bei den Damen heute um 17:45 Uhr gegen die Engländerin Emily Whitlock (WR 18).

Topfavorit bei den Herren ist der 30-jährige Neuseeländer Paul Coll. Die Nr. 1 bei den Damen ist die 24-jährige Ägypterin Nouran Gohar.
Das Turnier schüttet ein Rekordpreisgeld von USD 550'000 pro Event aus.

Offizielle Webseite HIER
Live streaming Squash TV HIER

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2019 by Swiss Squash - powered by Joomla!