Wettkampf News

PwC Ladies Open Frick vom 18.-22. Oktober - Bericht von Nadine Frey

Verfasst von Marcel Schranz.

28 Spielerinnen, darunter 9 Top 100 Spielerinnen haben vom 18.-22. Oktober in Frick um den Titel der Erstausgabe des PwC Ladies Open gekämpft. Leider schaffte es aufgrund des starken Teilnehmerfeldes keine Schweizerin in die 2. Runde des Hauptfeldes, sodass dann auch das Finale ohne Schweizer Beteiligung zwischen der Schottin Lisa Aitken und der Belgierin Tinne Gilis ausgetragen worden ist. Nach einem spannenden Spiel konnte Lisa Aitken, welche nach 2-jähriger Auszeit aufgrund des Dengue Fiebers seit diesem Jahr wieder auf der Profi-Tour spielt, 3:1 gewinnen.
Nebst viel hochstehendem Squash gab es am Freitag dann sogar überraschend prominenten Besuch, als Sarah-Jane Perry, die aktuelle Weltnummer 7, als Zuschauerin und Unterstützerin von Lisa Aitken ins Fricker Squashcenter marschierte.
Alles in allem ein gelungener Event mit viel positivem Feedback der Spielerinnen und  Zuschauer.
PwC Open 17 Foto 1 V2
vl: Nadia Pfister, Tinne Gilis, Nadine Frey, Lisa Aitken, Jasmin Ballmann, Nathalie Plain
 
---Vorschau von Nadine Frey (Artikel vom 4.10.17)---
Vom 18.-22. Oktober findet in Frick das PwC Ladies Open - ein internationales 5000 Dollar Damen-Profiturnier statt. Da gleich neun der Top 100 Spielerinnen dabei sein werden, werden hochstehende Matches zu sehen sein.
Nebst den Matches finden nicht nur interessante Anlässe (wie zB Squashen mit den Profi-Spielerinnen für jedermann/-frau) statt, sondern es wird sich auch eine Festwirtschaft um das Wohle der Zuschauer kümmern.
Der Eintritt ist frei.
Alle Infos findet ihr auf dem Turnierflyer oder unter https://www.facebook.com/PwC-Ladies-Open-116894452265656/.

Drucken