Verbandsmitteilungen

Stabilisierungspaket Sport / COVID-19 Bundesbeiträge im Jahr 2020

Swiss Squash hat, gemäss den geltenden Vorgaben von Swiss Olympic, termingerecht ein Stabilisierungskonzept zur Leistungsvereinbarung «COVID-19-Bundesfinanzhilfe» und ein „Management Summary Stabilisierungskonzept“ zur Bewilligung eingereicht.
Es freut uns ausserordentlich, dass es die von Bund zur Verfügung gestellten Gelder ermöglichen, die Schäden beim leistungsorientierten Nachwuchssport und Spitzensport, zu einem grossen Teil abzudecken. Somit ist sichergestellt, dass der leistungsorientierte Nachwuchssport und Spitzensport gemäss «FTEM Squash» weitergeführt werden kann. Sei es bezüglich dem Athleten- und Sportkarriereweg, den Kaderstrukturen, wie auch was die nationale und regionale Förderung betrifft
Beim Breitensport wird es uns möglich sein, auch die Squashcenter in den Regionen Romandie und Nordwestschweiz zu unterstützen, welche nicht von Gelder für den leistungsorientierten Nachwuchssport und Spitzensport profitieren können.
Swiss Squash unterstützt, gemäss den geltenden Vorgaben, somit auch strukturrelevante Organisationen und Leistungsträger ausserhalb von Swiss Squash.
Da die Juniorinnen bzw. die Damen neben ihren eigenen Fördergefässen auch die Fördergefässe der Junioren, bzw. Herren nutzen können (z.B. den Interclub Herren, Aktivitäten des Nationalkader / Nationalteam Herren gemäss FTEM), wird einer ausgeglichenen Unterstützung auch Rechnung getragen, wenn ein Betrag in ein Fördergefässe der Junioren bzw. Herren fliesst.
Das weitere Vorgehen für 2020 ist wie folgt:

  • Genehmigung der Stabilisierungskonzepte durch Swiss Olympic
  • Unterzeichnung der Leistungsvereinbarung 2020 Swiss Olympic – Swiss Squash
  • Auszahlung der Finanzhilfe an Swiss Squash bzw. an die strukturrelevanten Organisationen und Leistungsträger
  • Umsetzung der Massnahmen durch die Swiss Squash und dessen Organisationen bis 31.12.2020
  • Report durch Swiss Squash mit «Report Stabilisierungskonzept» bis am 28.02.2021 zu Handen von Swiss Olympic

Prozess 2021
Sollten die Eidgenössischen Räte in der Wintersession (Dezember) für 2021 CHF 100 Mio. bewilligen, kann mit einer zusätzlichen Finanzhilfe gerechnet werden.
Wir werden zeitgerecht informieren, wenn die Eidgenössischen Räte ihren Entscheid getroffen haben.
Fragen zum Stabilisierungspaket Sport / COVID-19 Bundesbeiträge im Jahr 2020, nimmt die Geschäftsstelle von Swiss Squash, gerne in schriftlicher Form entgegen.
Für den Zentralvorstand
Ernst Roth
Präsident Swiss Squash

 

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2019 by Swiss Squash - powered by Joomla!