Verbandsmitteilungen

COVID-19: Schweizerische Interclub Meisterschaft (SIM) 2020/2021 - UPDATE

Wir befinden uns wieder in einer turbulenten Zeit. Diverse Kantone haben Massnahmen um die Coronapandemie einzudämmen und es ist zu erwarten, dass der Bundesrat, am Mittwoch, den 28. Oktober 2020 nationale Regelungen beschliessen wird.
Der Zentralvorstand von Swiss Squash hat darum heute Folgendes beschlossen:
Dort wo gespielt werden darf, kann gespielt werden.

  • Das Heimrecht kann getauscht werden

  • Spiele können an einen Spielort verlegt werden, wo das Spielen noch erlaubt ist

  • Die Spiele können, bei Einverständnis der gegnerischen Mannschaft, bis Ende April 2021 verschoben werden

  • Wenn dies nicht möglich ist, setzt Swiss Squash einen neuen Termin an

Swiss Squash informiert nach der Bundesratssitzung vom 28. Oktober 2020, welche Auswirkungen der Bundesratsentscheid auf das Squashspielen in der Schweiz, den Interclub und den Trainingsbetrieb haben wird.

Ernst Roth
Covid-19-Beauftragter
Swiss Squash
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

---Bericht vom 23. Oktober 2020---

Das Kapitel 4.4.3. des Reglement schweizerische Interclub Meisterschaft (SIM) regelt die Verschiebungen von Begegnungen infolge "Höhere Gewalt und andere besondere Ereignisse".
In Anbetracht der steigenden Corona-Fallzahlen gilt bis auf Widerruf folgende Regelung:
Interclubspiele finden grundsätzlich statt.

  • Bei einem COVID-Vorfall müssen die Clubs zusammen einen Ersatztermin finden.
  • Sollte ein Team "infolge hohen COVID-Zahlen" nicht spielen wollen, müssen die Clubs versuchen, zusammen einen neuen Termin zu finden.
  • Wenn dies nicht möglich ist, setzt Swiss Squash einen neuen Termin an. Aber nur dann, wenn der Club, welcher im Interclub nicht spielen will, seinen eigenen Spiel- und Trainingsbetrieb einstellt.
  • Sollte dem nicht so sein, verliert das Team, welches nicht antritt, w/o
  • Bei einem Nichtantreten werden, weder eine Ordnungsbusse, noch andere Sanktionen ausgesprochen

Swiss Squash baut darauf, dass die Clubs Hand zu bieten, dass alle Spiele früher oder später gespielt werden können.
Swiss Squash ist im laufenden Kontakt mit Swiss Olympic und den kantonalen Behörden.
Ernst Roth
Covid-19-Beauftragter
Swiss Squash
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2019 by Swiss Squash - powered by Joomla!