Schweizerischer Squash Verband

SwissSquash

Verbandsmitteilungen

Informationen an der Präsidentenkonferenz von Swiss Olympic

An der Präsidentenkonferenz von Swiss Olympic wurden die Verbände über die Anpassungen von Swiss Olympic in ihrer Organisationsstruktur und diverse Neuheiten  informiert. Das Wichtigste in Kürze:

Optimierung Leistungssport: Es gibt neu 2 Abteilungen "Sport" und "Olympische Missionen".
Umbenennung der Abteilung "Ethik & Ausbildung" in "Verbandsmanagement".
Neue Abteilung "Public Affairs".
Anpassungen Verbandsfördermodell: nicht-olympische Sportarten der Einstufung 3 sollen ab 1.1.2018 neu 1 Nationaltrainerstelle erhalten (max. SFR 100'000).
Verteilung Nachwuchsfördergelder: für die Unterstützung der Nachwuchsförderung /NWF) stehen ab 2018 neu 9 Millionen Franken pro Jahr zur Verfügung.
Neue Richtlinien für die Einstufung von Sportarten: diese werden für die Sommersportarten zum ersten Mal im Anschluss an Tokyo 2020 angewendet und für Wintersportarten im Anschluss an Beijing 2022.

 

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2017 by Swiss Squash - powered by Joomla!