Junioren News

Talent Treff Tenero 2021 (Bericht von Cédric Kuchen)

Einmal mehr durften unsere jungen Squashtalente am Talent Treff Tenero von Swiss Olympic teilnehmen. An der Eröffnungszeremonie am Sonntagabend, wurde das Olympische Feuer vom 3T entzündet und das 3T galt als offiziell eröffnet.

Bild 1

Unter dem Motto der olympischen Werte «Excellence – Respect – Friendship» durften die jungen Squasher*innen eine Woche mit viel Squash, Judo, Tanzen, Biken und verschiedenen Workshops erleben.
Der erste Trainingstag startet gleich mit einem Morgenlauf um 07:00 Uhr, um die Trainingsgruppe etwas in Stimmung zu bringen, gefolgt von einem Squashtraining am Morgen und einem am Nachmittag.
Die Mountainbike Tour am Dienstagnachmittag war sicherlich eines der grossen Highlights der Woche. Nach viel Schweiss, Jammern und Verzweiflung erhielten die Kids den Preis einer atemberaubenden Aussicht auf Tenero und den Lago Maggiore vom kleinen Dorf Monti di Ditto aus.

Bild 2

Unter der Leitung von Florian Poessl und Cédric Kuchen wurde in den vielen Squasheinheiten intensiv an den taktischen, technischen und spielerischen Fähigkeiten gearbeitet. Unsere studentische Mithilfe Florian hat die Squashtrainings mit Kraft- und Koordinationsübungen ergänzt und war während der ganzen Woche eine grosse Unterstützung für das Trainerteam.
Im Verlaufe der Woche kamen auch Nationaltrainer Pascal Bruhin und Nachwuchsverantwortlicher Michael Müller nach Tenero.
Am Mittwoch und Donnerstag sorgten externe Instruktoren dafür, dass die Junioren*innen im Judo und HipHop Tanzen ihre Komfortzonen etwas verlassen mussten. Vor allem der Auftritt in der Tanzschule brauchte einige Anlaufzeit bis die Gruppe ihre Hemmungen etwas legen konnte und das Tanzbei frei schwingen liess. Zum Schluss boten sich die Gruppen in einem atemberaubenden Tanzbattle sein Wettkampf auf nicht so hohem Niveau.

Bild 3

Bild 4

Nach vielen Squasheinheiten, Workshops zur Sporthilfe, Antidoping, Auftrittskompetenz, etc. und verschiedenen polysportiven Trainingseinheiten ging am Freitag ein weiteres 3T zu Ende. Wir blicken auf ein erfolgreiches, spassiges und lehrreichendes Trainingslager zurück. Das Einzige was uns etwas gefehlt hat, war der Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen aus den verschiedenen Sportarten, was leider aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich war. Trotzdem war es wieder einmal eine tolle Woche und wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen die mitgeholfen haben diese Woche zu ermöglichen.

Bild 5

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2019 by Swiss Squash - powered by Joomla!